Familienstützpunkt
Landkreis Regensburg
Stadt Regensburg
 
 
 

Zum Ansehen und Anfassen

  • Umweltpädagogik - Lernen durch direkten Kontakt in der Natur (Landschaftspflegeverband Regensburg e.V. )

  • Mit Kopf, Herz und Hand wollen wir vor allem Kindern aber auch Erwachsenen die Heimat näher bringen. Eine gute Beziehung zur Natur öffnet das Bewusstsein für den Wert und die Kostbarkeit unserer Kulturlandschaft. Buchen Sie eine Endeckungstour und erfahren Sie mehr über die Naturschätze im Landkreis Regensburg. Sprechen Sie mit unseren Umweltpädagogen direkt!
    Infos allg.: www.lpv-regensburg.de

    Angebote für Gruppen:
    Dem Schäfer auf der Spur (ca. 3 Stunden)
    Heidrun Waidele, Dipl.-Ing.(FH) Landespflege
    Tel: 0941/ 94 98 85,
    E-Mail: heidrun.waidele@yahoo.de

    Wenn Lämmer in die Schule gehen
    Edith Hendrych, Schäferfrau und Erzieherin
    Tel: 09182/ 397

    Unterwegs mit dem Gebietsbetreuer
    Hartmut Schmid, Dipl.-Ing. (FH) Landespflege
    Tel: 0941/ 4009-456,
    E-Mail: hartmut.schmid@landratsamt-regensburg.de


  • Tierisch interessant.....

  • Führung mit dem Juradistl-Schäfer Josef Rebitzer mit Besichtigung der hofeigenen Freiland-Schafe (Waldschafe und sonstige, samt der zugehörigen Hütehunde), Esel, Burenziegen, Wollschweine, Gänse und in Stallhaltung allerlei Geflügel und Hasen.

    Führung auf Anfrage für Gruppen ggf. auch Tagungsraum mit Brotzeit buchbar.

    Kontakt:
    Josef Rebitzer
    Waldbadstraße 2
    93155 Hemau
    Tel.: 09491/ 3498
    E-Mail: saw@josef-rebitzer.de


  • Walderlebniszentrum Regensburg - ideal für Gruppen!

  • Das Walderlebniszentrum liegt nahe Regensburg im "Prüfeninger Holz" zwischen Sinzing und Eilsbrunn. Es handelt sich um ein bauökologisches Demonstrationsobjekt für heimisches Holz. Geboten wird eine Einführung in innovative Holzbauweisen.

    Themen sind unter anderem:
    - Wald als Trinkwasserspeicher
    - Wald als Kohlendioxidsenke und Sauerstoffpumpe
    - Wald als prägendes Element unseres Landschaftsbildes
    - Wald als Lärmpuffer
    - Wald als Rohstofflieferant, energetisch und baulich, mit   der Möglichkeit regionale Wirtschaftskreisläufe aufzubauen
    - Wald als Rückzugsgebiet und Lebensraum für gefährdete Tier- und   Pflanzenarten
    - Wald und seine Nutzung durch den Mensch

    Nicht nur Kinder und Jugendliche, auch jüngere und ältere Erwachsene lernen hier viel über ökologische und ökonomische Zusammenhänge! Ideal für Gruppen!

    Walderlebniszentrum Regensburg
    Riegling
    93161 Sinzing
    Tel.: 0941/ 59 93 99 20
    Fax: 0941/ 59 93 99 29
    E-Mail: kontalt@walderlebniszentrum-regensburg.de
    Internet: www.walderlebniszentrum-regensburg.de


  • Kletterwald - Waldseilpark in Riegling/Sinzing (am Walderlebniszentrum)

  • Spaß, Abenteuer und ein Naturerlebnis für die ganze Familie erwarten Sie im Waldseilpark in der Nähe des Walderlebniszentrums. Von Wander-, Rad- und Naturlehrpfaden umgeben, lädt eine abwechslungsreiche Abenteuerlandschaft in luftigen Höhen zum Klettern, Schwingen und Balancieren in einem wunderschönen Laubwald ein. Spannende Seilübungen, Netze, Holzbrücken, Flying Foxes, und Teamübungen - zwischen mächtigen Buchen in 3 bis 12 m Höhe verankert - begeistern hier jung und alt. Müde Wanderer finden außerdem die Gelegenheit im zugehörigen Waldimbiss eine kleine Stärkung zu sich zu nehmen, oder den Blick auf die Baumkronen im Hängemattenbereich zu genießen.

    Saison: April bis November
    aktuelle Infos und Öffnungszeiten unter www.kletterwald-regensburg.de

    Waldseilpark in Riegling/Sinzing
    93161 Sinzing
    Tel.: 0941/ 2 901144
    E-Mail: info@kletterwald-regensburg.de
    Lage oberhalb des Walderlebniszentrums Regensburg


  • DAV-Kletterzentrum Lappersdorf

  • Auf 1.700 m² Kletterfläche (innen 1400m² und außen 270 m² in der 1. Ausbauphase), einer Fläche so groß wie vier Basketballfelder, können innen und außen bis zu 14 Meter hohe Wände erklommen werden. Die ca. 170 Routen vom 2. bis zum 10. Schwierigkeitsgrad eignen sich sowohl für Einsteiger und Familien als auch für Kletterprofis. Im Boulderbereich stehen weitere 440 m² Kletterfläche zur Verfügung. Das Kletterzentrum mit Kinderbereich, Cafeteria und Materialverleih ist täglich von 10 bis 23 Uhr geöffnet und bietet unter der Woche verschiedene Klettertreffs, Kletterkurse und betreutes Kinderklettern an.

    Weitere Informationen:
    DAV Kletterzentrum Regensburg
    Kareth
    Am Silbergarten 6
    93138 Lappersdorf
    Tel.: 0941/ 28 00 50 85
    Fax: 0941/ 28 00 52 93 
    E-Mail: service@kletterzentrum-regensburg.de
    oder preis@alpenverein-regensburg.de
    Internet: www.kletterzentrum-regensburg.de


  • Lern- und Erlebniswelt Bauernhof

  • Die Initiative "Lernort Bauernhof" bietet für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen eine Möglichkeit, sich Einblicke in die Abläufe eines landwirtschaftlichen Betriebes zu verschaffen:
    - die bäuerliche Lebens- und Arbeitswelt entdecken
    - in und von der Natur lernen - mit allen Sinnen
    - praktische Fertigkeiten entwickeln
    - soziale Kompetenz stärken
    - ökologische Zusammenhänge begreifen

    "Lernort Bauernhof" bietet das passende Programm für jede (Alters-)Gruppe:
    - Tagesprojekte zu einzelnen oder mehreren Themen mit aktiver   Beteiligung
    - Jahresbegleitende Projekttage zu einem bestimmten Thema z. B.   "Kartoffeln vom Legen bis zur Ernte"
    - Mehrtägige Projekte mit Einbindung in den Lebens- und Arbeitsablauf   auf dem Bauernhof (wahlweise mit oder ohne Unterkunft und   Verpflegung)

    Kindergeburtstag auf dem Bauernhof
    In einem 3-stündigen Programm kann man die Landwirtschaft erleben z. B.
    - direkter Tierkontakt mit Streicheleinheiten und Füttern
    - was passiert beim Melken?
    - Wie wird aus Sahne Butter?
    - Toben - z. B. in einer Heuhüpfburg und vieles mehr

    Adressen der Lernort-Bauernhof-Betriebe im Landkreis Regensburg:

    Englbrecht Lydia
    Oberlaichling 5
    84069 Schierling
    Tel.: 09451/ 2975
    E-Mail: josef.englbrecht@t-online.de

    Gaßner Elisabeth
    Rosengartenstraße
    93161 Sinzing
    Tel.: 09404/ 1244
    E-Mail: gassner.elisabeth@web.de

    Weitere Informationen:
    Amt für Landwirtschaft und Forsten Regensburg
    Frau Sichelstiel
    Im Gewerbepark A 10
    93059 Regensburg
    Tel.: 0941/ 2083130
    Fax: 0941/ 2083 -200
    E-Mail: poststelle@alf-re.bayern.de
    Internet: www.alf-re.bayern.de

    Bayerisches Staatsministerium
    für Landwirtschaft und Forsten
    Postfach 220012
    80535 München
    E-Mail: info@stmlf.bayern.de
    Internet: www.landwirtschaft.bayern.de


  • Geburtstage in der Märchenhütte von 5 bis 105 Jahren

  • In einem zweistündigen Programm in die Welt der Märchen verschwinden.

    Kontakt:
    Frau Edeltraud Forster
    (Wildkräuter- und Märchenpädagogin)
    Einthaler Weg 10
    93083 Piesenkofen
    Tel.: 09407/ 9 13 98 80
    E-Mail: Elsa.Forster@web.de
    Internet: www.edeltraud-forster.de 


  • Landfrauen machen Schule
  • Angebote für Kinder (auch für Kindergartengruppen) mit verschiedenen Themen: z. B. "Vom Korn zum Brot", "Milch - Produktion und Einkauf", "Rund um's Ei", "Vom Apfel zum Saft"

    Kontakt:
    Frau Anne Kitzinger
    Herfurt 3
    93102 Pfatter 
    Tel.: 09481/ 263


  • Bauernhofmuseum "Wie wurde früher in der Landwirtschaft gearbeitet"

  • für Gruppen und Schulklassen. Themen wie "Von der Saat zur Ernte", "Wald erleben", "Butter selbst herstellen" uvm.

    Kontakt:
    "Rudlhofstüberl"
    Frau Margareta Meier
    Oberlichtenberg 1
    93176 Beratzhausen 
    Tel.: 09493/ 844


  • LBV-Vogel- und Umweltstation Regenstauf (Landesbund für Vogelschutz)

  • Die Vogel- und Umweltstation ist nicht nur Pflegestation für einheimische Wildvögel, sondern auch eine überregional bedeutende Umweltbildungseinrichtung und Sitz der LBV-Bezirksgeschäftsstelle für die gesamte Oberpfalz. Interessierte Gruppen (z. B. Erwachsene, Jugendliche, Schulklassen) können auf Anfrage eine Führungen oder Veranstaltung buchen, z. B.:
    - Führung durch die Station (viel Spannendes und Wissenswertes rund   um Gefährdung und Schutz der einheimischen Vögel wie Uhu,   Wanderfalke, Weißstorch und andere Patienten der Pflegestation)
    - Mikrokosmos-Natur macht schlau (Die Teilnehmer suchen im Umfeld der   Station Proben, die dann im Labor unter Mikroskopen untersucht   werden - ein faszinierender Einblick in den Mikrokosmos der Natur und   den Wissensschatz dieser verborgenen Welt)
    - Ausstellung "Lokal denken - global Handeln? - über den internationalen   Handel mit geschützten Arten" (Die große Ausstellung mit vom Zoll   beschlagnahmten illegal gehandelten Tieren und Pflanzen lädt zur   Diskussion ein
    - Lebensraum Fließgewässer: Gewässererkundung am Regen
    - Schatzsuche mit GPS-Geräten in der Natur (Geocaching)
    - Erkundung von Wald, Wiese oder Hecke, Spurensuche
    - Kindergeburtstag in der Vogel- und Umweltstation
    Weitere Veranstaltungen auf Anfrage!

    Öffnungszeiten:
    Mo - Do 9-12, 13-16 Uhr
    Fr 9 - 12 und13-15 Uhr
    April -September: So 14-18 Uhr
    und nach Vereinbarung
    (Vogelnotruf außerhalb der Bürozeiten: Tel.: 0171 / 4087252)

    Anschrift
    Masurenweg 19
    93128 Regenstauf
    Tel.: 09402/ 78 99 57 0
    E-Mail oberpfalz@lbv.de
    www.lbv.de/oberpfalz
    oder www.rainer-wald.de


  • Leben mit der Natur - Unterwegs mit der Kräuterpädagogin

  • Themen:
    - Wiese, Wald und Hecken im Wandel der Jahreszeiten kennen lernen
    - Pflanzen nach Aufbau und Merkmalen unterscheiden
    - Entwicklung von der Blüte zur Frucht
    - Essbare Früchte und Kräuter kennen lernen und zu Speisen und   Getränken verarbeiten
    - Geschichten, Sagen, Brauchtum

    Dauer: 3 - 4 Unterrichtsstunden

    Preis: 5,00 EUR pro Kind (Stand 2007)

    Utz-Hiltl Eva
    Marienplatz 6
    93164 Frauenberg
    Tel.: 09498/ 2193
    E-Mail: info@wildpflanzen-genuss.de
    Internet: www.wildpflanzen-genuss.de


  • "Lernen mit Begeisterung - für's Leben"

  • "Abenteuerprojekte und Erlebnispädagogik für Schulklassen und Gruppen" auf dem Jugendzeltplatz Zaar in Kallmünz.

    Veranstalter/Anbieter:
    Kreisjugendamt und "Temprament-Event" -
    Agentur für erlebnisorientiertes Lernen in Regensburg.

    Kontakt:
    Herr Köppl oder Herr Taliercio
    Tel. 0941/ 75228 oder
    www.temprament-event.de

    Das Kreisjugendamt bietet solche Angebote vor allem für vorgenannte Zielgruppen auf dem Jugendzeltplatz an, darüber hinaus arbeitet Temprament-Event auch häufig mit Erwachsenengruppen, die Kooperation und Kommunikation im Betrieb, Verein etc. verbessern - oder einfach nur Spaß haben wollen.